index,follow

Das Jahresheft der Musikgemeinde gibt es hier zum download.
Das Betrittsformular der Musikgemeinde gibt es hier zum download.

Duo „Aken 2“

13.10.2017

Duo „Aken 2“
Kammermusikkonzert Cello / Klavier

Stadthalle Betzdorf

Beginn 20:00 Uhr

Ludwig van Beethoven
Sieben Variationen über das Thema „Bei Männern welche Liebe fühlen“
aus Mozarts Oper „Die Zauberflöte“ für Violoncello und Klavier Es-Dur, WoO 46
Franz Schubert
Sonate für Arpeggione und Klavier, D.821
Allegro moderato
Adagio
Allegretto
Frédéric Chopin
Sonate für Violoncello und Klavier g-moll, op. 65
Allegro moderato
Scherzo. Allegro con brio
Largo
Finale. Allegro
Soraya Ansari, Violoncello & Luis Castellanos, Klavier

20,- €
Schwerbehinderte: 18,-€
Schüler & Studenten: 6,- €
Mitglieder der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen e.V. haben freien Eintritt

Queenz of Piano

12.11.2017

"Queenz of Piano"

"Verspielt"

Stadthalle Betzdorf

Beginn 17:00 Uhr

 

Gekürt mit dem Thüringer Kleinkunstpreis 2015 für ihr „musikalisch-akrobatisch-kabarettistisches
Gesamtkunstwerk“ zeigen Anne Folger und Jennifer Rüth, dass ein Klavierkonzert richtig Spaß
macht und es zwischen E-und U-Musik keine Grenzen gibt! Barock, Klassik, Pop, Rock, Filmmusik -
sie spielen feurig, leise, laut, fetzig, charmant und vor allem eins: magisch! Die Queenz entlocken
den Flügeln Töne, von denen man nicht einmal ahnt, dass es sie gibt. Erleben Sie eine nie dagewesene
Art des Klavierspiels: charmant verpackt, kreativ inszeniert und amüsant dargeboten.

In ihrem neuen Programm beschäftigen sich die Queenz damit, wie schön es ist, nicht perfekt zu
sein. Sie zeigen, wie neue Instrumente aus Konstruktionsfehlern entstanden und die Musikwelt revolutionierten.
Oder wie Mäkel und Schwächen zu Juwelen der Klassik wurden. Wie ein Quodlibet
aus Freude schöner Götterfunken und Pharell Williams I feel Happy harmoniert. Wie sich in Zeiten
zunehmender Migration die deutsche Nationalhymne generalüberholen ließe. Wie neue Musik
entsteht, wenn man sich falsch herum ans Klavier setzt. Eine wunderbare Show für musikbegeisterte
Menschen mit Humor. Für alle, die Nietzsche nicht zitieren können, aber trotzdem wissen,
dass das Leben ohne Musik ein Irrtum ist. Und für die, die immer alles richtig machen, auch wenn
sie im Konzert zwischen den Sätzen klatschen. Ein Programm, wo sich das Publikum seine Zugabe
selbst auswählt (und nicht selten singend nach Hause geht).

Hamburger Abendblatt: Alles andere als flügellahm!

20,- €
Schwerbehinderte: 18,-€
Schüler & Studenten: 6,- €
Mitglieder der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen e.V. haben freien Eintritt

Christmas Classics at the Movies

15.12.2017

"Christmas Classics at the Movies"

Philharmonie Südwestfalen

Solist: Fabian Egli, Bariton
Dirigent: Huba Hollókói

Stadthalle Betzdorf

Beginn 19:30 Uhr

Kein Film würde seine Wirkung voll entfalten ohne Musik. Die Philharmonie
Südwestfalen präsentiert im Advent ein ganz besonderes Konzert mit Filmmusik,
die sich ganz um Weihnachten dreht. In einer Zeit, in der so manchem das
Warten schwer fällt, bietet das heimische Landesorchester NRW grandiose Musik
quasi direkt aus dem Kino und dem Fernseher. Und das Programm hat es in
sich – einen Tag später wird es im berühmten Konzertsaal
„Het Concertgebouw“ in Amsterdam aufgeführt.

25,- €
Schwerbehinderte: 22,-€
Schüler & Studenten: 7,- €
Mitglieder der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen e.V. haben freien Eintritt

Neujahrskonzert

02.01.2018

Neujahrskonzert

Philharmonie Südwestfalen

Solistin / Moderatorin: Jeannette Wernecke
Dirigent: Charles Olivieri-Munroe

Stadthalle Betzdorf

Beginn 19:30 Uhr

 

Zu Neujahr

Will das Glück nach seinem Sinn
dir was Gutes schenken,
sage dank und nimm es hin
ohne viel Bedenken.
Jede Gabe sei begrüsst,
doch vor allen Dingen
Das, worum du dich bemühst
möge dir gelingen.
(Wilhelm Busch, 1832 – 1908)

Die Neujahrskonzerte der Philharmonie erfreuen sich
ungebrochener Beliebtheit und versprechen heitere Stunden.

Jeannette Wernecke und Charles Olivieri-Munroe haben ein neues Programm zusammengestellt
und freuen sich auf zahlreiche Gäste zum Jahresbeginn.

Unsere Empfehlung: sichern Sie sich rechtzeitig Ihre Karten!

25,- €
Schwerbehinderte: 22,-€
Schüler & Studenten: 7,- €
Mitglieder der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen e.V. haben freien Eintritt

Cornissimo - Gjallarhorn

04.02.2018

"Cornissimo - Gjallarhorn"

Alexander Reuber schuf ein Werk: „Gjallarhorn“,
was soviel heißt wie „Laut tönendes Horn“.

Ev. Kirche in Kirchen

Beginn 17:00 Uhr

Ein Kammermusikkonzert der besonderen Klasse und Art! Hornisten des Gürzenich-
Orchesters Köln und der Philharmonie Südwestfalen musizieren gemeinsam.
Und alles dreht sich rund um das Waldhorn.

Aber es geht nicht einfach um Dezibel, die Musiker stellen viele Facetten des
Instrumentes vor, welches Robert Schumann als „Seele des Orchesters“ bezeichnete.

So geht es durch die Jahrhunderte der Klassik, mit dem Horn und dem
Spezialinstrument, der Wagnertube, von Gabrieli über Bruckner bis zur Moderne.

20,- €
Schwerbehinderte: 18,-€
Schüler & Studenten: 6,- €
Mitglieder der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen e.V. haben freien Eintritt

Exquisite Kammermusik

29.04.2018

Werke für Hammerklavier sowie Lieder
Exquisite Kammermusik

Ratssaal Kirchen

Beginn 17:00 Uhr

 

Falko Hönisch, Bariton
Bart van Oort, Hammerklavier

W. A. Mozart: Klaviersonate Nr. 13, KV 333 in B-Dur
Ludwig van Beethoven: An die ferne Geliebte, Adelaide
W. A. Mozart: Als Luise die Briefe ihres ungetreuen Liebhabers verbrannte,
Das Veilchen, An Chloe, Trennungslied
Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 6 in F-Dur, Op. 10, Nr. 2

20,- €
Schwerbehinderte: 18,-€
Schüler & Studenten: 6,- €
Mitglieder der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen e.V. haben freien Eintritt

Ravel Ensemble

27.05.2018

Saisonfinale
"Ravel Ensemble"

Ev. Kreuzkirche Betzdorf

Beginn 17:00 Uhr

Das Ravel Ensemble wurde 2014 gegründet und setzt sich aus Musikern zusammen, die in
anderen Kammermusikformationen regelmäßig zusammenspielen oder sich regelmäßig in
verschiedenen Orchestern Nordrhein- Westfalens begegnen. Das Ensemble hat sich nach dem
großen Komponisten des Impressionismus Maurice Ravel (1875-1937) benannt.
Ravel schrieb für die Besetzung Harfe, Flöte, Klarinette und Streichquartett das berühmte Stück
„Introduction et Allegro“.

Johann Nepomuk Hummel: Quartett für Klarinette und Streichtrio Es-Dur

Gabriel Fauré: Fantasie op. 79

W.A. Mozart: Quartett D-Dur für Flöte und Streichtrio KV 285

W.A. Mozart: Quintett für Bassett-Klarinette und Streichquartett A-Dur KV 581

Maurice Ravel: Introduction et Allegro für Harfe, Flöte, Klarinette und Streichquartett

20,- €
Schwerbehinderte: 18,-€
Schüler & Studenten: 6,- €
Mitglieder der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen e.V. haben freien Eintritt