index,follow

Saison 2018/2019

Ingenium - Grenzenlose Vokalmusik

21.09.2019

Ingenium - Grenzenlose Vokalmusik

Evangelische Kirche Kirchen

Beginn 19:00 Uhr

Sopran: Blanka Cakš 
Mezzosopran: Petra Frece 
Tenor: Blaž Strmole 
Tenor: Domen Anžlovar 
Bariton: Matjaž Strmole 
Bass: Žiga Berložnik 

„Zeitensprünge“ hat das Ingenium Ensemble aus Slowenien sein Programm benannt, mit dem die sechs Sängerinnen und Sänger aus Ljubljana in Kirchen gastieren. Das Sextett entführt seine Zuhörer damit auf eine musikalische Zeitreise über Länder- und Religionsgrenzen hinweg. So erklingt neben Musik bekannter Komponisten wie Monteverdi, Byrd, Dumont oder Dvorák auch seltener zu hörende orthodoxe Musik des Russen Pavel Chesnokov und des Serben Stevan Mokrankjac. Musik aus der Heimat des Ensembles findet im ersten Teil in Werken von Damijan Mocnik und Ensemblemitglied Blaž Strmole Eingang, vor allem aber in unterhaltsamen und bewegenden Volkslied-Arrangements im zweiten Konzertteil. Abgerundet wird das Programm durch Madrigale und Pop-Arrangements aus aller Welt. Ingenium wurde im Herbst 2009 gegründet und gehört heute zu den besten jungen Vokalensembles Europas. Das Sextett ist Preisträger zahlreicher Wettbewerbe, u.a. des des Internationalen A-Cappella-Wettbewerbs Leipzig und des „Tolosako Abesbatza Lehiaketa“ in Tolosa (Spanien). Konzertreisen führten die Gruppe durch ganz Europa. Im Januar 2015 wurde Ingenium das „Goldene Emblem“ durch den JSKD (Öffentlicher Fond für Kulturelle Aktivitäten in Slowenien) für herausragende Leistungen in der Vokalmusik verliehen.

Eintritt: 20,- €
Schwerbehinderte: 18,-€
Schüler & Studenten: 6,- €
Mitglieder der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen e.V. haben freien Eintritt